Future Leadership Program (FLP)

Systemisches Veränderungsmanagement

Wir entwickeln weiter.

Die zunehmende Dynamik der Märkte und der Wirtschaft erfordert die kontinuierliche Anpassung von Organisationsstrukturen eines Unternehmens an dieses sich stetig wandelnde Umfeld. Wir bilden Sie zum systemischen Veränderungsmanager aus, damit Sie über alle Fähigkeiten verfügen, in einem Veränderungsprozess die zentrale Schlüsselrolle zu übernehmen.

Auf Basis systemischer Theorie und Praxis vermitteln wir Ihnen das Wissen und die Werkzeuge, die Sie benötigen, um während eines Veränderungsprojektes sowohl Unternehmensziele als auch Mitarbeiterbedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren und differenziert zu steuern. Dazu zählen sowohl Methoden, die Notwendigkeit von Interventionen zu erkennen und diese gezielt und weitsichtig umzusetzen, als auch Strategien kontinuierlicher Erfolgskontrolle.

Die modular aufgebaute Ausbildung umfasst 35 Tage und ist auf eine Dauer von 12 Monaten angelegt, beginnend jeweils im Mai. Die praktische Vermittlung der Ausbildungsinhalte findet im Rahmen von realen Projekten parallel zur Ausbildung statt. Zur Erweiterung der Reflexions- und Perspektivenvielfalt wird Ihre Ausbildung in jedem Modul von zwei bzw. drei Trainern durchgeführt. 

Im Ergebnis Ihrer Ausbildung sind Sie als systemischer Veränderungsmanager mit einem stärkeren Bewusstsein für die  eigenen Kompetenzen in der Lage, den zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens durch effiziente und effektive Nutzung aller Ressourcen zu gestalten.

Termine Seminare

Aktuelle Termine auf Anfrage.

Supervisionen und Systemische Theorien
(Kurs 12, Jahrgang 17/18)

Supervisionswochenenden

24.02.2018 - 25.02.2018 Supervision I
wird noch festgelegt Supervision II
02.06.2018 - 03.06.2018 Abschlusssupervision

Systemische Theorien I und II

04.11.2017 - 05.11.2017 Systemtheorie I
13.01.2018 - 14.01.2018 Systemtheorie für die Praxis

Start immer Samstags um 9:30 Uhr

Bei Fragen zur Ausbildung, wenden Sie sich gerne an Thomas Jürgens:

+49 (0) 40 480 966 60

Kosten: 10.500,- Euro zzgl. MwSt.

Downloads