• www.kauke-partner.de.
  • Aufgrund der guten Nachfrage: Systemisches Projektmanagement in der digitalen Zeit..

Aufgrund der guten Nachfrage: Systemisches Projektmanagement in der digitalen Zeit.

Neue Termine für 2021 und 2022 jetzt online

Das Arbeiten in Projekten gehört heute zum Arbeitsalltag. Mit steigendem Veränderungsdruck
und zunehmender Digitalisierung werden die Anforderungen an
erfolgreiches Projektmanagement immer komplexer.

Mit unserem modular aufgebauten Workshopkonzept entwickeln wir Kompetenzen
von Projektverantwortlichen, die deutlich über die reinen Fach- und Methodenkenntnisse
hinausgehen. Neben der Betrachtung klassischer und agiler Projektsettings
fokussieren wir die Themen Führung, Veränderungsmanagement und
Entscheidungsfindung – und machen damit den Unterschied!

In einem Zeitraum von fünf Monaten schärfen die Teilnehmenden nicht nur ihren
persönlichen Stil des Projektmanagements, sondern optimieren auch ihren
Umgang mit typischen Zielkonflikten und Widersprüchlichkeiten. Darüber hinaus
entwickeln sie ihre Fähigkeiten in der Team- und Selbststeuerung weiter.


Unsere Zielgruppe sind Interessierte, die sich im Projektmanagement weiterentwickeln
und ihr Verhalten in der Steuerung von Projekten supervidieren möchten.
Unser Konzept besteht aus Trainings- und Transferbausteinen, die sowohl in
Präsenz als auch remote durchgeführt werden. Begleitende Coaching-Einheiten
sowie optionale Zusatzmodule runden unser Angebot ab.

_____________________________________________________________________________

 


Modul 1 - Führungsgrundlagen mit dem Fokus auf fachlicher Führung im (digitalen) Projektalltag


Präsenztage am 

04.11.2021, 09 - 18 Uhr
06.11.2021, 09 - 17 Uhr


Onlinetage am

29.11.2021, 09 - 13 Uhr
13.12.2021, 09 - 13 Uhr

 

Inhalte

  • Rollenbild und Selbstverständnis eines Projektleiters
  • Einführung in Organisationstheorien in Bezug auf die verschiedenen Stakeholder
  • Einführung in das Paradoxiemanagement
  • Spannungsfeld eines Projektleiters
  • Akzeptanz und das Verhandeln von Unterschieden
  • Herausforderungen eines Projektleiters (Anliegen- und Auftragsklärung, Projekt- ist immer auch Change Management)
  • fachliche vs. disziplinarische Führung
  • Führungsstile
  • Entscheidungsprämissen
  • Remote führen
  • (Virtuelle) Moderation von (Online-)Meetings und Workshops
  • Resilienzmanagement

 

Modul 2 - Dynamiken in Projektgruppen und deren Steuerung - wie nehme ich diese (digital) wahr und arbeite erfolgreich mit ihnen?


Präsenztage am

22.02.2022, 09 - 18 Uhr
23.02.2022, 09 - 17 Uhr


Onlinetage am

07.03.2022, 09 - 13 Uhr
28.03.2022, 09 - 13 Uhr.


Inhalte

  • Systemische Theorien
  • Systemische Sicht auf Gruppen und deren Widersprüchlichkeiten
  • Unterschied Gruppe / Team
  • Phasen und Hebel der Teamentwicklung
  • Projektteamsteuerung
  • Potenziale erkennen, entwickeln und nutzen
  • Wechselwirkungen zwischen Personen und Gruppen
    • Einfluss von Mehr- und Minderheiten
    • Wie funktioniert Führung in der Projektgruppe
    • Entstehung von Projektzielen
    • Gruppenzugehörigkeit und Zielorientierung

 

Modul 3 - Projektmanagement – klassisch, agil und im Zusammenspiel beider Vorgehensweisen


Präsenztage am

26.04.2022, 09 - 18 Uhr
27.04.2022, 09 - 18 Uhr


Onlinetage am

16.05.2022, 09 - 13 Uhr
30.05.2022, 09 - 13 Uhr.


Inhalte
• Grundlagen von Agilität und Komplexität – Modelle und Projekttypen
• Dynamisches und flexibles Management von verschiedenen Anforderungen in Iterationszyklen
• Agile Techniken (Scrum, Daily Sprint, Sprint Backlog, Product Backlog, Time-Boxing, Inkrement, Iteration)
• Stärken und Schwächen des Agilen Projektmanagements
• Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für Agiles Projektmanagement und Wahl der Vorgehensweise
• Supervision auf Basis realer Projekte der Teilnehmenden

 

Modul 4 - Gesprächsführung und Kommunikation – was ist digital gleich, was ist anders?


Präsenztage am

13.06.2022, 09 - 18 Uhr
14.06.2022, 09 - 17 Uhr


Onlinetage am 2

04.07.2022, 09 -13 Uhr
18.07.2022, 09 -13 Uhr


Inhalte

  • Systemische Sicht auf den Konflikt
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Biografischer Konfliktspaziergang
  • Konfliktprävention durch Anliegen- und Auftragsklärung
  • Systemische Fragetechniken
  • Umgang mit Widerständen und Emotionen
  • Konfliktsupervision und kollegiale Beratung, Change Management
  • (Interne) Projektkommunikation


+ Optionale digitale Zusatzmodule zu den Themenfeldern IT, Human Resources, Finanzen sowie Vertrieb & Marketing (jeweils vier Stunden). Die Termine und Inhalte werden auf Wunsch und nach Bedarf mit den Teilnehmenden abgestimmt.
+ (Digitale) Individuelle Coachings zur Entfaltung persönlicher Kompetenzen – auf Wunsch und nach Bedarf.

 


Ziele und Nutzen des Programms:

  • Vorausschauendes Management im Projektalltag
  • Kompetenz im wechselseitigen Erwartungsabgleich mit allen Stakeholdern
  • Situative, angepasste und klare Gesprächsführung mit Projektmitarbeitern und Stakeholdern
  • Spannungsfelder managen und mögliche Rollenkonflikte reflektieren
  • Wissen über die unterschiedlichen Formen des Projektmanagements (klassisch, agil oder im Zusammenspiel beider Vorgehensweisen)
  • Verbesserung der Handlungsfähigkeit bei der Steuerung von Projekten


Dadurch ergeben sich folgende Vorteile für das Management von Projekten:

  • Projektteams werden gestärkt und sind flexibel arbeitsfähig
  • Projekte werden passgenau gesteuert
  • Projektziele werden stringent erreicht
  • Projekte werden erfolgreich abgeschlossen


Investition:

Module 1 – 4: 4.800,- Euro zzgl. ges. USt.
Digitale Zusatzmodule: 200,- Euro pro Modul zzgl. ges. USt.
Der Rücktritt ist mindestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von 80,- Euro möglich. Bei späterem Rücktritt wird der Gesamtbetrag einbehalten.

Veranstaltungsort: kauke up. GmbH & Co. KG, Schrammsweg 8a, 20249 Hamburg & remote

Anmeldung: E-Mail: mail@kauke-up.de
Telefon: +49 (0)40 480 966 6

< zurück

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Zustimmen Details ansehen